Wie eine Spastik Fahrradfahren lernte

Wenn ich jemandem erzählte, dass ich kein Fahrradfahren konnte, kam meist ein und derselbe Satz: Hmm (Bemitleidender Blick) gut, aber es gibt Viele, die kein Fahrrad fahren können. Klar, gibt es viele Menschen auf der Welt, die kein Fahrrad fahren können. Aber es ist nicht so, dass ich das "einfach nicht gelernt" habe, weil mir... Weiterlesen →

Rausfallen aus der Norm? – Was Behinderung bedeutet

Eine Behinderung zu haben, die auf den ersten Blick nicht sichtbar ist, hat nicht nur Vorteile. Ich muss mich häufig erklären. Wenn mich die Menschen ansehen, denken sie nicht: Ach ja, die kann das nicht (so gut), weil sie eine körperliche Einschränkung hat. Es kommen eher so Sätze wie "Hä? Warum traust du dich das... Weiterlesen →

Reduzier‘ mich nicht!

Letztens veröffentlichte Krautreporter einen Text über mich. Es geht um den Umgang mit meiner Behinderung. Darunter kommentierte jemand: "Dass man Sie nicht ständig darauf reduziert, sollte eigentlich selbstverständlich sein". Aber genau das ist es, was noch viel zu viele Menschen tun, wenn sie auf jemanden mit Behinderung treffen. Entweder bist du nämlich bemitleidenswert, weil du... Weiterlesen →

Wie sag ich’s meinem Kind? – Der Umgang mit einem behinderten Kind

Nachdem die EDITION F Redaktion meinen Text über meine Behinderung veröffentlicht hatte, bekam ich unzählige Nachrichten über Facebook. Viele dankten mir für meine Worte. Aber unter den ganzen Dankesaussagen, fand ich auch Nachrichten von Eltern, dessen Kinder von der gleichen Krankheit betroffen sind, wie ich es bin. Eine Nachricht hat mich dabei besonders beschäftigt. Die... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: