Lektion 1

Hallo Wortliebende,

wie ihr meinem in Kürze veröffentlichtem Tutorial entnehmen könnt, ist das Arbeiten mit WordPress ziemlich simple. Da ich das Tutorial für euch so ausführlich wie möglich gestalten wollte, werde ich dies in einem separaten Beitrag veröffentlichen.

WordPress bietet zig verschiedene Optionen, die für jeden nicht 24/7 Internet Menschen zu Anfang vielleicht verwirrend aussehen mögen. Ich bin eine Mensch dieser Sorte, musste aber ziemlich schnell feststellen, dass das Einarbeiten in WordPress wirklich fix geht!

Also keine Scheu! Es lohnt sich!

Lisa

und weil heute Mitte der Woche ist der Tiefpunkt am größten, hier noch ein Bild zum relaxen! Und ein Link mit jede Menge Bildern zum Träumen!

http://foto.nationalgeographic.de/c/reisen.2

Buddah Elefant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s